Nasser Schokoboden

Jedes Rezept, über dem Schokokuchen oder Muffin² steht, geht bei mir in die Hose. 

Ausnahmslos.

Das liegt entweder an einem bösen Fluch oder daran, dass ich schlichtweg zu Höherem berufen bin.  

Ich kann ... damit leben.






² 

Das hier waren meine bis jetzt schönsten und höchsten Schokomuffins.

Das alleine ist schon ziemlich deprimierend.

Aber dass sie auch noch so katastrophal geschmeckt haben, um nicht mal einen Knilch-Eintrag wert zu sein, hat dazu geführt, dass sämtliche Schokomuffinrezepte und ich seitdem getrennte Wege gehen. Ich kann ja zum Bäcker laufen und mir einen Muffin kaufen...



Your loss, Muffins.




Beim Durchlesen hat sich sofort große Sympathie für das Rezept breit gemacht. Ich wusste, dass ich damit etwas Gutes aus dem Ofen holen werde. 

Und ich hatte recht. Noch dazu ist das Rezept supereinfach.


Außerdem kann man während dem Abwiegen Milchblubber machen und Milchblubber sieht hübsch aus.




So, das müsste jetzt jeden überzeugt haben.


125 g Mehl
1/2 TL Salz
1/2 TL Backpulver
1 TL Natron
20 g Kakao
200 g Zucker
110 g Öl
350 g Kaffee
125 g Milch
1 Ei
1/2 TL Vanillearoma
für eine 20x15 Form // 160°C - ca. 30 Minuten // Inspiration

Zucker, Öl, Kaffee und Milch 2 Minuten mixen, das Ei und Vanille hinzugeben und weitere 2 Minuten mixen. Dann das Mehl mit Salz, Backpulver, Natron und Kakao über die Masse sieben und unterrühren. 
Das war's! Backen und fertig. 
Der Teig wird wie man auf dem Schüsselbild sieht sehr dünn, aber keine Sorge, das gehört so. Nimmt man die Menge doppelt, reicht der Teig für ein Backblech. Der Boden geht auch locker als Kuchen durch.

Oder mit Nutellacreme-Erdnuss-Füllung?

Nutella needs...
...huge tablespoons.


Viel Spaß beim Nachbacken! :-) 

Kommentare :

  1. Das sieht schon aus wie eine Oreo-Torte, nur besser! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh, stimmt! <3

    Das werde ich gleich mal dick und fett neben 'XXXL Oreo' auf meine 'to bake' - Liste schreiben. :)

    AntwortenLöschen

Sag mir, was du gerade isst, im Ofen oder auf dem Herzen hast, was du denkst, fühlst, bekloppt oder atemberaubend findest ... oder grüß' einfach deine Mami!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...